Evaluierung psychischer Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz - jetzt von einer Notwendigkeit profitieren!

  von in Arbeitswelt

Wir verstehen uns als Gesamtanbieter im HR-Bereich für unsere KundInnen und führen auch diese Evaluierungen durch. Man kann von den Vorgaben halten, was man will, aber es steht fest:
  • Die volkswirtschaftlichen Kosten (EU-weit 240 Mrd. Euro) sind immens.
  • Die gesetzlichen Vorgaben in Österreich sind vorhanden – das Arbeitsinspektorat als zuständige Behörde verhängt auch Strafen.
  • Eine kompetente Umsetzung spart Kosten, verhindert Strafen und Sie tun etwas für Ihre MitarbeiterInnen.
Als besonderen Erfolg feiern wir gerade eine Evaluierung, die unsere Evaluatorin in einem außergewöhnlichen und tollen Tischlereibetrieb www.tischlerei-wolfram.at sehr erfolgreich durchgeführt hat. Die ist nämlich so gut gelaufen und hat solch eine Resonanz hervorgerufen, dass Auftritte bei EU-Veranstaltungen die Folge waren und auch die mediale Berichterstattung nicht lange auf sich warten ließ (Radio-Interview auf Ö1, Bericht in der Zeitschrift „gesunde Arbeit“ auf S. 23). Diese beeindruckenden Folgewirkungen können wir unseren Kunden natürlich nicht ganz versprechen, aber die hohe Qualität in der Durchführung schon! aufrütteln Quelle: Standard-Artikel vom 19.03.2016, hier geht es zu unserem Produktfolder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.