Great Place to Work – Beste Arbeitgeber 2016

  von in Arbeitswelt

Nach der Befragung von 35.000 Arbeitnehmern stehen jetzt einerseits die besten Arbeitgeber im Lande für 2016 fest: www.greatplacetowork.at. Viel interessanter für uns sind die Schlussfolgerungen der Geschäftsführerin Doris Palz, die einige Trends bei den besten Arbeitgebern herausfiltert: www.karrierenews.diepresse.com:
  • 32 Stunden - jährliche Weiterbildung, auch für nicht direkt berufsbezogene Ausbildungen
  • 70% - des Führungsnachwuchses aus den eigenen Reihen
  • 5% - der Mitarbeiter im Personalbereich vs. 2 % in durchschnittlichen Unternehmen
  • 7,5% - des Jahresumsatzes für Forschung vs. 4,4 % bei den „Trend“-Top-500-Betrieben
  • Beruf & Familie – Erleichterung des Spagates
  • 20% - Entwicklung zur Caring Company (gute Bindung erhöht die Verbleibdauer im Unternehmen)
  • 90% - setzen auf variable Gehaltsbestandteile, verstärkt Team- statt Einzelziele
Eine klare Ansage! Bildquelle: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.