Wir digitalisieren uns! - Ankündigung eines Selbstversuches

  von in Aus der DOPEG

Digitalisierung ist in aller Munde. Und wahrscheinlich wie vielen anderen ist auch uns nicht ganz klar, was denn das eigentlich ist und was alles dazugehört. Eine deutliche Erhellung ist bei uns durch einen Vortrag im Rahmen des EPU/KMU-Forums der Wirtschaftskammer Wien eingetreten, der von Dipl.-Ing. Dr. techn. Roger Hage und von Dieter Puganigg gehalten wurde. Zwei ausgewiesene Profis, die mit ihren Unternehmen http://www.regenmaker.com/ und http://de.digitecon.com/ sehr erfolgreich sind und die sich für den Zweck der Digitalisierung zusammengetan haben, um ein Angebot für EPU und KMU zu erarbeiten. Nach dem Vortrag wussten wir zwar mehr, wir mussten aber zur Kenntnis nehmen, dass es zuerst eine Strategie braucht und alleine die schon einiges an Arbeit bedeutet. Nach einem ersten Workshop hatten wir einen genaueren Überblick über den möglichen und nötigen Prozess der Digitalisierung und seiner Inhalte. Die von uns bis jetzt praktizierten Maßnahmen wie Blogging, Website, social media usw. waren zwar Teil in diesem Prozess, aber doch auch nur Stückwerk. Viel Arbeit stand vor uns, und wir wussten nicht so recht, wie und wo wir da anfangen sollten. Dann kam das Angebot der beiden Experten, die Dopeg im Rahmen eines „Live-Versuchs“ gemeinsam mit uns zu digitalisieren und uns bei unseren Schritten zu begleiten und zu beraten. Das ist der aktuelle Stand: Wir stehen kurz vor dem Start, und wir freuen uns darauf, das Projekt umzusetzen und regelmäßig darüber zu berichten. Sie, werte Leser, bekommen dadurch die Möglichkeit, den Prozess erste Reihe fußfrei (fast) live mitzuerleben und so anschaulich gezeigt zu bekommen, was Digitalisierung bedeutet und wie es aussieht, wenn ein Unternehmen hoffentlich gut digitalisiert wird. Lassen wir uns überraschen! Bildquelle: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.