Die Realität beim Gründen von Unternehmen

  von in Wirtschaft & Arbeitsmarkt

Endlich schreibt mal einer über die andere Seite, die viel größer ist! Gründen ist geil – selbstverständlich! Und Gründer sind ebenso selbstverständlich megaerfolgreich. Wer das nicht ist, wird wohl einfach nicht hart genug gearbeitet haben, schlecht gearbeitet haben oder irgend einen anderen Makel haben - soweit eine sarkastische Einschätzung... Wie sieht es nun wirklich abseits der besonders erfolgreichen Gründer wie runtastic und Konsorten aus? Um das wahre Ausmaß des erfolgreichen und des scheiternden Teils der Gründerszene zu erkennen, reicht es in diesem sehr kurzweilig und offen geschriebenen Text nach „Forbes“ zu suchen und diesen Satz zu lesen. Das sagt wohl alles. https://mitvergnuegen.com/2016 Nichtsdestotrotz: Gründen und Unternehmertum sind toll – und im Jahr 2017 wird sowieso alles besser! Alles Gute und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und zufriedenes Neues Jahr! :-) Bildquelle: www.pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.