Die attraktivsten Arbeitgeber Österreichs

  von in Recruiting & Karriere

Jetzt kennen wir sie also, die attraktivsten Toparbeitgeber Österreichs, für das Jahr 2017. Der Jobkurier hat sie am 1. Juli 2017 veröffentlicht.

Abhängig von absolvierten Studienrichtungen bietet sich eigentlich immer das gleiche Bild:  Viel Auto, viel Software, viel Energydrink, viel Industrie.

Das mag schon sein, dass sich die Top-Absolventen dieser beiden Studienrichtungen aufgrund von Prestige, Entlohnung und Perspektive gerne an diesen Unternehmen orientieren. Aber was heißt das für die (meisten) anderen?

So groß diese Unternehmen auch noch sein mögen: Faktum ist, dass nur ein Bruchteil der österreichischen Arbeitnehmer dort arbeiten. Eine prozentuelle Angabe wär hier jetzt schön, hab ich aber nicht. Das heißt im Umkehrschluss, dass Aussagen für die große Mehrheit der Arbeitnehmer nicht zu treffen sind. Die Top-10% der Arbeitnehmer werden bei den obersten 10% der Toparbeitgeber landen, ein Großteil der Arbeitnehmer wird bei allen anderen Unternehmen landen, und ein kleiner Teil wird in gar keinem Unternehmen landen. 

Es bleibt der Alltag in der Arbeits-, Bewerbungs- und der Welt des Personalmangels und der Personalsuche. Das ist nicht schlecht, es ist nur eine andere Welt, abseits von den High-Level-Positionen und vom Kampf um die allerbesten Absolventen und die allerbesten Positionen. Und da haben wir alle genug zu tun!

Bildquelle: www.pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.